Stützende Begleitung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen im Alter

Wenn der Lebensrhythmus sich ändert und Kontaktmöglichkeiten komplizierter werden

Es gibt auf Grund des demographischen Wandels und der verbesserten medizinischen Versorgung immer mehr ältere Menschen mit einer chronischen psychischen Erkrankung oder Menschen, die noch in einem hohen Alter erkranken (z.B. eine Form der Demenz).

Dies verlangt von Angehörigen und Fachkräften ein hohes Maß an Kenntnissen über diesen Lebensabschnitt unter Berücksichtigung der jeweiligen Beeinträchtigung. Nicht immer läßt sich genau unterscheiden zwischen Symptomen der Krankheit und altersbedingten Abbauprozessen. Die Begleitung dieser Menschen gestaltet sich zuweilen ebenfalls schwierig, weil die Kommunikationswege immer beeinträchtigter sind und verbale Zugänge schwierig.

In diesem Seminar werden zum einen Grundlagen zum Verständnis des Alters und dessen Auswirkungen auf Leistungsfähigkeit, gesundheitliche und kognitive Abbauprozesse und die Entwicklung spezifischer psychischer Erkrankungen dargestellt. Zum anderen werden Möglichkeiten aufgezeigt wie ein möglichst großes Wohlbefinden und Lebensqualität und dem Sichern weiterhin erlebter Sinnhaftigkeit aufgezeigt werden.

Themenausschnitte: 

  • Fakten zum biologischen Alterungsprozess
  • veränderte Lebensrhythmen im Alter – Veränderungen im Tagesablauf 
  • das Bedürfnis nach Sicherheit, Geborgenheit und Kontinuität von Lebensgewohnheiten
  • Aktivität, Freizeitgestaltung und Tagesstruktur
  • Bildung im Alter
  • der Erhalt sozialer Beziehungen – Integration von älteren Menschen mit Behinderung in den Sozial-raum
  • Alter und Demenz – Formen und diagnostische Kriterien
  • Biografiearbeit
  • kognitive Trainingsprogramme
  • Realitätsorientierungstraining
  • Fördernde Kommunikationshilfen
  • Berührung – basale Stimulation 
  • Erhalt körperlicher Funktionen
  • Belastungen in der Betreuung älterer Menschen mit Behinderung
LeitungAnke Wagner – Soziologin (M.A.), Kunstpädagogin (M.A.) mit Schwerpunkt Kunsttherapie, Inhaberin Institut für analoge Kommunikation und empower your roots (Yoga (RYT), Thai-Yoga)
Kostenzweitägige Veranstaltung: 280,-€ (inkl. Mwst) ohne Verpflegung und Unterkunft
OrtAnalog Werkstatt, Neustrasse 41, 54516 Wittlich
InhouseAlle Seminare können auf Anfrage auch als Inhouse-Veranstaltungen durchgeführt werden.

Termine